15.01.2020

Eisschnelllaufen: Platz 19 für Ignaz Gschwentner (USCI) über 1.500 Meter bei den Youth Olympic Games in St. Moritz

Nachdem er am Sonntag über 500 Meter toller Sechster bei den Youth Olympic Games bei den Eisschnelllaufbewerben am St. Moritzer See wurde, wartete für Ignaz Gschwentner am Montag gleich der nächste Einsatz. Über 1.500 Meter...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

21.12.2019

Gabriel Odor und Viktoria Schinnerl Österreichische Meister im großen Vierkampf.

Linus Heidegger und Anna Molnar holen sich im Regen von Innsbruck die Titel auf der Langdistanz zurück Linus Heidegger und Anna Molnar holen sich im Regen von Innsbruck die Titel auf der Langdistanzweiter >>

Kategorie: Aktuelles

16.12.2019

Eisschnelllaufen: Jeannine Rosner und Ivona Matkovic erzielten Topplatzierumgen beim 28. Team-Sprint-Cup in Berlin

Zum 28. Mal fand das traditionsreiche Rennen statt und Österreich wurde durch Sportler der Vereine aus Wörgl und Innsbruck vertreten. Die Tiroler maßen sich mit der Konkurrenz aus den deutschen Eisschnelllaufzentren wie Berlin,...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

08.12.2019

Junior Gabriel Odor schrammt in Nur-Sultan (KAS) knapp an Weltcuppunkten über 1.500 Meter vorbei

Zum zweiten Mal in seiner Karriere nahm der aktuelle Juniorenweltmeister im Massenstart, der Tiroler Gabriel Odor (USCI), an einem Eisschnelllaufweltcup teil. Über 1.000 und 1.500 Meter startete der 19-Jährige aus Grinzens an...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

24.11.2019

Erfolgreiches Junioren Weltcupwochenende für Tiroler Eisschnellläufer in Twente Enschede (NED)

Gabriel Odor (USCI) war mit 2 Weltcupsiegen (3000 Meter und Massenstart) und einem 3. Platz über 1500 Meter der erfolgreichste Athlet an diesem Wochenende. Aber auch Ignaz Gschwentner (USCI) zeigte im 60köpfigen Teilnehmerfeld...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

18.11.2019

Viktoria Schinnerl (USCI) knapp am Podest vorbei. Ignaz Gschwentner (USCI) zeigte sowohl über 500 Meter als auch Massenstart auf.

Am 3. Und letzten Tag des Junioren Weltcups in Bjugn (NOR) zeigten Viktoria Schinnerl als 4. (Neo Senioren) und Ignaz Gschwentner (Junioren) als 13 mit jeweils einer Wertung in den Zwischensprints auf. Anna Molnar und Anna...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

17.11.2019

Vierter Platz für Österreichs U23-Mädchen im Teamsprint beim Junioren Weltcupin in Bjugn Norwegen

Im Teamsprint der Kategorie U23 gab es beim 1. Junioren- und U23-Weltcup in Bjugn in Norwegen einen vierten Platz. Hinter China, Polen und Deutschland verpassten Viktoria Schinnerl, Katharina Thien und Anna Petutschnigg nur...weiter >>

Kategorie: Aktuelles

Treffer 1 bis 7 von 286
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>