Aktuelles

< Tolle Erfolge bei den diesjährige Staatsmeisterschaften im Eiskunstlauf für den Tiroler Eislaufverband.
22.12.2018 06:51 Alter: 153 days
Kategorie: Aktuelles

Eisschnelllaufen: Top Platzierungen anlässlich den 5. Frillensee Cups in Inzell


Formüberprüfung unsere Junioren Nationalmannschaft angeführt  von Viktoria Schinnerl, Anna Petuschnig, Gabriel Odor und Ignaz Gschwentner sowie der beiden Neo Senioren Linus Heidegger und Armin Hager beim 5. international besetzten 5. Frillensee Cup in Inzell. Nach 2 harten Trainingswochen in Innsbruck stand eine Formüberprüfung an. Mit persönlichen Bestzeiten zeigten besonders Ignaz Gschwentner über 500 m 37,65 und 1000 in 1:14, 18 und Anna Petuschnig über  500 m in 42,25 und 1500 m in auf.  Aber auch alle anderen  Läufer bestätigten ihre konstante Form mit Zeiten die nur knapp über ihren Bestzeiten lagen. Stark auch die Platzierungen in dem vor allem von den Holländern besetzten Teilnehmerfeld.  Alle unsere Läufer erreichten Plätze unter den ersten  Fünf.

Linus Heidegger der bereits seine Kariere beendet glaubte wurde in hervorragenden  3:49,47 hinter Olympiasieger Jorrit BERGSMA  3:44,56 Zweiter.  Armin Hager und Ignaz Gschwentner belegten die Plätze 1 und 2 über 1000m und wurden  über 500 m 3. Und 5. Anna Petuschnig siegte über 1500 m. Viktoria Schinnerl wurde über 500 3. Und über 1000 m 2. und Gabriel Odor belegte über 500 m Platz 4 und über 3000m Platz 5. Trainer Jurek war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Die gezeigten Leistungen bestätigten den Trainingsaufbau für die kommenden Rennen.

Ergebnisse