Aktuelles

< TIROLER LANDESMEISTER IM EISKUNSTLAUFEN 2019
28.10.2018 14:32 Alter: 48 days
Kategorie: Aktuelles

Eisschnelllaufen: Gabriel Odor (USCI) gewinnt 1500 Meter in Inzell. Starke Leisungen aller USCI Läufer.


Mit ausgezeichneten Leistungen warteten die  Athletinnen und Athleten des USCI beim stark besetzten internationalen Rennen (26. - 28.10. 2018) in Inzell auf. 175 Läuferinnen und Läufer aus 10 Nationen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Herausragend der Sieg von Gabriel Odor über 1500 Meter in 1:48,66. Aber auch die Leistungen aller anderen Läufer konnten sich sehen lassen. Viktoria Schinnerl konnte sich 3 x in den Top 10 platzieren. Bestes Ergebnis war ihr 5. Platz über 500 Meter in 41,01 Sekunden. Erwähnenswert noch der 2. Platz von Floris Root über 1000 Meter in 1:11,60 und der 6. Platz von Armin Hager über 500 m in 36, 86 Sekunden. Ignatz Gschwentner, der Jüngste in unserer Mannschaft schlug sich mit Bravour. Über 500 Meter nach 2 Fehlstarts disqualifizier landete er über 3000 und 1500 Meter jeweils im Mittelfeld.

Noch 2 internationale Rennen in Inzell bevor es zum ersten Junioren Weltcup nach Tomaszów (POL) geht wo wir mit Viktoria Schinnerl, Gabriel Odor und Ignaz Gschwentner vertreten sind.

Ergebnisse