Aktuelles

< Der Tiroler Eislauf schreibt neue Geschichte
25.11.2018 17:11 Alter: 19 days
Kategorie: Aktuelles

Maurizio Zandron (UESI) Sieger des Pokals der Stadt Innsbruck 2018


Der Eiskunstlauf Veranstaltungssaisonstart ist gelungen mit der Tiroler Landesmeisterschaft im Oktober, durchgeführt durch den Union Eislaufclub Zirl, gefolgt von dem 1. Inge Solar Memorial-Alpentrophy welches als international ISU  Bewerb und in allen Senior Kategorien als Teil der hochkarätigen challenger Series 2018/2019 der Internationalen Eislaufunion (ISU) von der Union Eislaufschule Innsbruck ausgetragen wurde ist auch der Interlub Icecup, veranstaltet vom Innsbrucker Eislaufverein erfolgreich ausgetragen worden. Präsident Ganner freut besonders, dass Innsbruck/Tirol nun in allen Könnens- und Altersklassen Veranstaltungen beheimatet. Mit den beiden Veranstaltungen waren über 1000 Teilnehmer in Innsbruck/Tirol.

 

Besonders erfreut ist Ganner, dass eine Vielzahl von Vereines des Tiroler Eislaufverbandes regelmäßig Eiskunstlaufveranstaltungen durchführen und dass der IEV den Icecup, der seinerzeitig als Ganner Sportreferent des IEV unter der Führung von Obfrau Irmgard Messner war, mit dem Vorstand designed hat und als jährliche Veranstaltung im Vorstand ins Leben gerufen wurde, weitergeführt wird.

 

Sieger Allgemeine Klasse Herren und Sieger des Pokales der Stadt Innsbruck 

Maurizio Zandron (Union Eislaufschule Innsbruck) mit über 230 Punkten.

Weitere Ergebnisse:  HIER...

Zu Neujahr geht es Anfang Jänner mit dem Traditionsbewerb des Union Eisportklub Innsbruck mit dem Österr. Jugendlaufen, dem Kasermandl-Laufen weiter, gefolgt vom 4. Int. Eva und Horst Faber Cup of Tyrol-Innsbruck, welcher von der Union Eislaufschule Innsbruck ausgetragen wird.